News


Wir sind dann mal weg...

August 2020:

Eine kurze Auszeit genehmigen wir uns und machen Betriebsurlaub.

Von einschließlich 03. August 2020 bis 14. August 2020 erholen sich Chef und Team. Unsere Planungen für die Zeit nach dem Urlaub laufen aber auf Hochtouren, so dass wir gleich am 17. August 2020 wieder voll loslegen.
Wir wünschen allen Kunden, Partnern und Freunden einen schönen Urlaub.
Bleiben Sie gesund.



Ein Oldtimer mit
E-Kennzeichen?

Juli 2020:

Wer in nächster Zeit in Ulm und um Ulm herum unterwegs ist, wird vielleicht diesen auffälligen VW T2 Bulli mit auffälligem Retrodesign erblicken.

Die Stadtwerke Ulm haben dieses besondere Schmuckstück beauftragt und aufwendig umgebaut. Das Team Werndl hat den Bulli zweifarbig foliert und mit Schriftzügen und Logos in Szene gesetzt.

 

Was bei dem Promotion-Fahrzeug erst auf den zweiten Blick (unter das Fahrzeug), oder beim Blick auf das Zulassungskennzeichen auffällt: es handelt sich um einen sogenannten Voltimer, einen Oldtimer, der mit modernsten Tesla Akkus und luftgekühltem Elektromotor umgebaut wurde. Der Oldie kommt somit völlig ohne das sonst übliche knattern, rattern und die Öl- und Benzindüfte aus.

Wir verlinken in Kürze einen ausführlichen Bericht zum Fahrzeug.



Juni 2020:

Diesen Sommer planen viele Menschen keine großen Reisen, sondern machen es sich zu Hause schön.

 

Voll im Trend ist es, sich den Traum vom eigenen Pool zu erfüllen oder den Garten zu verschönern.

Ob einfaches Planschbecken, oder großer Aufstellpool. Mit unseren Bildmotiven und Digitaldruckfolien wird aus jedem Becken ein schickes Sommerhighlight. 


Auch Mesh- oder Planenbanner als Hintergrund schaffen Atmosphäre und sorgen für Highlights in Ihrem Zuhause, auf der Terrasse oder im Garten.

Der Sommer kann kommen. Urlaub 2020 zu Hause

#stayhome



Sind Sie bereit für den Neustart?
Wir unterstützen Sie!

 

 

Mai 2020:

Alles neu macht der Mai - so gibt es auch die ersten, langersehnten Lockerungen, die es Ladenbesitzern, Firmen, Behörden und Werkstätten erlauben, Ihre Geschäfte in der Coronakrise nach und nach oder in Teilen wieder zu öffnen. Auch die Gastronomie steht in den Startlöchern.

 

Hierzu gibt es strenge Auflagen und Gebote, die es umzusetzen gilt. Dazu gehört auch, Kunden und Publikumsverkehr auf die Maßnahmen und deren Einhaltung hinzuweisen.

 

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Neustart und liefern individuelle Hinweisschilder, Gebotstafeln, Bodenaufkleber, Warnmarkierungen und alles, was Sie für einen sicheren Neustart brauchen.

 

Bleiben Sie gesund.



Wir halten die Stellung und sind für Sie da


In Zeiten von COVID19 spüren auch wir die Auswirkungen der Anordnungen und Empfehlungen der Bundesregierung und der Länder. Viele Firmen arbeiten aus dem Home-Office, Mitarbeiter sind in Quarantäne, Geschäfte oder Abteilungen bleiben geschlossen und das öffentliche Leben wird weitestgehend heruntergefahren. Bleiben Sie wenn möglich zu Hause, vermeiden Sie soziale Kontakte, halten Sie Abstand und beachten Sie die Hygieneempfehlungen..


Wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Familien in dieser schwierigen Zeit gut geht. Deshalb ist es uns besonders wichtig, Sie wissen zu lassen, dass wir als Partner auch weiterhin für Sie da sind. Unser Team steht Ihnen per Telefon oder Email für Ihr Anliegen zur Verfügung und anstehende Beschriftungen, Schilder, Aufkleber oder Fahrzeugbeschriftungen werden wie gewohnt  termingerecht ausgeführt.


Wir unterstützen Sie bei allen geplanten Werbemaßnahmen, die in wirtschaftlich schwierigen Zeiten besonders wichtig werden, so dass wir möglichst schnell wieder zum Normalbetrieb übergehen können. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen, die Gastronomie und der Einzelhandel können auf unsere langjährige Erfahrung zurückgreifen. Die Industrie und große Konzerne vertrauen auf unser Fachwissen und modernste Standards. Gemeinsam schaffen wir einen Weg aus der Corona-Krise.

 

Bleiben Sie gesund. Ihr Team von Werndl-Design.


Halau, Alaaf, Ahoi oder Zong raus...


Egal ob Fasching, Fasnet, Karneval - in den närrischen Wochen wird sich in ganz Deutschland verkleidet und gefeiert. Besonders Kinder lieben es, sich während dieser Zeit zu verkleiden und verwandeln sich dann gerne in Polizisten, Feuerwehrleute, Prinz und Prinzessin, Cowboy oder Indianer...

 

Aber wussten Sie, dass sich auch ein Fahrzeug verkleiden kann? Passend zur närrischen Zeit möchten wir Ihnen einmal eines dieser Exemplare zeigen: Ein tolles historisches Fahrzeug wie dieser Renault 6 TL hat sich hier mit unserer Hilfe als echter Gendarm verkleidet ;-)

Egal welche Verkleidung sich unsere Kunden für Ihr Fahrzeug wünschen - wir stehen auch für solche Folienanfragen gerne zur Verfügung - und das nicht nur zu Fasnetszeit.


Mit einem Zitat kramen wir in unserer Fotokiste und wollen Ihnen einige neue alte Bilder aus unserer Firmengeschichte zeigen:

 

Wer heute versucht, etwas Bewahrenswertes zu bewahren,
der muß schon fast ein Revolutionär sein. (Erhard Eppler *1926, dt. Politiker)


Die Digitale Revolution ist längst im Gange und auch das Beschrifterhandwerk ist im Umbruch. Während viele Stimmen laut wurden und die Wiedereinführung der Meisterpflicht forderten, sind in den letzten Jahren viele Betriebe in der Werbetechnik Branche entstanden - ohne eingestellten Meister im Handwerk. Wir befürworten die Meisterpflicht. Nicht weil wir einer der wenigen Meisterbetriebe in der Region sind, sondern weil es sich um Bewahrenswerte Ausbildungsinhalte und Kenntnisse handelt, die einen echten Unterschied machen.


Heute kann man sich mit wenigen mitteln Schneideplotter und Digitaldrucker beschaffen und diese dank moderner Software schnell und intuitiv bedienen. Eine moderne Technik zu beherrschen ersetzt jedoch nicht eine fundierte Ausbildung. Unsere Facharbeiter und Azubis lern(t)en ihr Handwerk von der Pike auf. Weitreichendes Fachwissen in Typographie, Layout und Gestaltung, handwerkliche Fachkenntnisse und Fähigkeiten sowie jahrelange Erfahrung sind wichtige Faktoren, welche man nicht durch Apps und Maschinen ersetzen kann. Auch die Weiterbildung hat oberste Priorität, da sich die Technik rasend schnell fortentwickelt.

 

Mit diesem Bewußtsein, Bewahrenswertes zu bewahren und die Fähigkeiten stetig zu erweitern sowie - durch moderne Technik unterstützt - zukunftsfähig und stets up-to-date zu sein, überzeugen wir unsere Kunden und  bieten echten Mehrwert gegenüber Online-Druckereien, Folienverklebebetrieben, und Full-Service-Agenturen ohne echte Tradition. Die Erfahrung gibt uns Recht - viele unserer Kunden kommen gerne wieder zu uns zurück. So entstehen langjährige Kundenbeziehungen mit Bestand.

 

Wir wünschen Ihnen und uns gutes Gelingen bei der Umsetzung Ihrer revolutionären Ideen.


Januar 2020: Auf Los geht's Los ... Hallo neues Jahrzehnt.

 

Nach dem Urlaub ist unser Team bestens motiviert, um gemeinsam mit unseren Kunden in neue Jahr 2020 zu starten. Die ersten Aufträge und Projekte für Fahrzeugbeschriftungen und Schaufenster stehen in den Startlöchern, Folien sind vorbereitet und unsere Maschinen laufen auf Hochtouren.

 

Was können wir in 2020 für Sie tun? Planen Sie Veränderungen am Fuhrpark, neue Beschilderungsaufgaben, oder Änderungen am Firmenauftritt? Wir unterstützen Sie bei jeder Art von Anliegen, ob Aufkleber, Bauzaunbanner, Fahrzeugbeschriftung, Schaufenster oder Visitenkarten... kontaktieren Sie uns!


Wir nehmen uns eine kleine Auszeit von einschließlich 24.12.2019 bis 06.01.2020. Ab dem 07. 01.2020 starten wir wieder voll durch.

Kurze Auszeit nehmen und dann wieder voll durchstarten...

 

 

Dezember 2019:

Wir möchten uns zum Jahresende bei allen Geschäftspartnern, Kunden und Freunden für die angenehme Zusammenarbeit und viele gemeinsame Projekte und das entgegengebrachte Vertrauen ganz herzlich bedanken.

Anstatt Präsenten möchten wir auch dieses Jahr die Aktion “Radio 7 Drachenkinder” mit einer Spende unterstützen und hoffen, damit auch in Ihrem Sinne zu handeln. Die Organisation hilft mit den gesammelten Spendengeldern kranken, behinderten oder traumatisierten Kindern im Land und unterstützt seit 2005 über 2.000 Einrichtungen, Projekte und Familien.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien geruhsame Weihnachtsfeiertage und alles Gute für 2020.



Wir geloben Besserung ;) - eine Homepage bedarf auch der Pflege und Aktualisierung, die wir in 2019 auf Grund der hohen Anzahl an Projekten leider etwas vernachlässigt haben. Für 2020 haben wir uns aber fest vorgenommen, dass Sie hier wieder mehr aktuelle Infos, Bilder von spannenden Projekten aus unserer täglichen Arbeit und natürlich neueste Trends aus dem Bereich Fahrzeugfolierung, Beschriftung und Design finden - versprochen. Wenn es einmal etwas länger dauert, liegt es nicht daran, dass uns ein Projekt oder Kunde nicht wichtig ist, sondern schlicht und einfach an der hohen Schlagzahl, die wir an den Tag legen - und der Tag hat nunmal "nur" 24 Stunden.


Oktober 2019:

Weiterbildung ist wichtig - oder: wie viele Wege führen nach Rom?!?

 

Auch erfahrene Werbetechniker und alte Hasen in der Branche müssen die Augen und Ohren offen halten und sich von Zeit zu Zeit neue Impulse ins Haus holen. So geschehen im Oktober 2019. Der international renommierte Car Wrapping Trainer Rainer Lorz (mittig im Bild) nahm sich Zeit und tauschte sich mit unserem Team aus und zeigte ein Paar Kniffe und Tricks, bei denen selbst unsere erfahrenen, langjährigen Mitarbeiter staunten.

 

Da es unzählige Wege gibt, die nach Rom führen ist es gut einige davon zu kennen - sorich es gibt auch beim Car-Wrapping und bei der Vollfolierung viele Wege und Mittel zum perfekten Ergebnis. Je mehr man davon beherrscht desto flexibler kann man auf die unterschiedlichen Anforderungen eingehen.  Unser Team sagt Danke an Rainer Lorz und die Firma Igepa Geiger für den den Besuch und den interessanten Workshop. (Bild: rainerlorz.com).


Projekt: Folierung am Point-of-Sale Mercedes-Benz EQ Power ...

 

 

Januar 2019:

Elektromobilität ist in aller Munde und in Zeiten von Feinstaub-Fahrverboten und Diesel Skandalen hört man nicht nur in den Medien vom Boom der E-Fahrzeuge.

 

So bemerken auch wir bei der Firma Werndl, dass immer mehr Fahrzeuge, welche wir durch Beschriftungen und Designs veredeln, E-Fahrzeuge sind.

Egal ob öffentliche Institutionen, Firmenfahrzeuge, Behördenfahrzeuge oder Privat-PKW, immer mehr Autos und leichte Nutzfahrzeuge fahren elektrisch unterstützt, Vollelektrisch oder mit alternativen Antrieben.

 

Dass dieses Thema immer wichtiger wird und auch in den Showrooms Einzug hält, kann man bei der Mercedes-Benz Niederlassung in Neu-Ulm erleben. Eine eigens für die EQ Power getauften Plug-In-Hybrid-Modelle mit Stern haben wir eine aufwendige Bodenfolierung als Präsentationsfläche realisiert.

 

Jeder, der schon einmal in den Genuss kam ein Elektrofahrzeug zu fahren, wird neben den positiven Umweltaspekt vor allem durch die beeindruckenden Fahrleistungen, z.B. beim beschleunigen mit elektrischer Unterstützung begeistert sein.



Dezember 2018:

Ein Mammutprojekt ist abgeschlossen - die neue Straßenbahnlinie 2 in Ulm hat am 9.12. feierlich ihren Linienbetrieb aufgenommen. Nicht zuletzt durch umfangreiche Unterstützung während der gesamten Bauzeit durch die Firma Werndl, können wir stolz sein, am gelungenen Auftakt nach dreijähriger Bauzeit mitgewirkt zu haben.

 

Nicht nur die Beklebung der neuen Avenios (wir berichteten), sondern auch die Verkehrsbeschilderung sowie diverse Beschriftungen an der neuen Kienlesbergbrücke, diversen Bauwerken und Fahrzeugen haben wir pünktlich und in gewohnt hoher Qualität geliefert.
Wir wünschen allen Ulmern stets gute Fahrt auf allen Linien.

 

Den Jahreswechsel möchten wir nutzen, uns bei allen Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Freunden zu bedanken.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr.

Wir genehmigen uns eine kurze Weihnachtsauszeit vom 24.12.18 bis 04.01.19. Ab 07.01.2019 sind wir wieder für Sie da.

 

Stephan Werndl und Team.

Neuigkeiten und Wünsche zum Jahreswechsel



Fort- und Weiterbildung für Schule und Beruf

November 2018:

Das Thema Fort- und Weiterbildung ist nicht nur Kernthema des Lernstudios "Dazugelernt" aus Langenau bei Ulm, für das wir aktuell eine sehr ansprechende Schaufensterbeklebung ausführen durften (siehe Bilder rechts), es ist auch im Team Werndl regelmäßig auf dem Plan.

 

Unser Auszubildender Stefan erlernt im Betrieb und in der Berufschule sein Rüstzeug für die tägliche Arbeit in der Beschriftungsbranche. Auch nach erfolgreichem Abschluß einer Ausbildung ist es wichtig, seine Fähigkeiten stetig weiterzuentwickeln.

 

Unsere Mitarbeiter erhalten regelmäßig Schulungen und Updates im Haus und besuchen auch externe Seminare und Workshops, oder besuchen Fachmessen, um für unsere Kunden aktuelle Techniken und Verfahren und neueste Materialien optimal verarbeiten zu können.



JULI/AUGUST 2018:

In Ulm wird seit einigen Jahren an der Erweiterung des Straßenbahnnetzes gearbeitet und die Bauarbeiten befinden sich langsam aber sicher auf der Zielgeraden.


Jetzt wurden die ersten neuen Straßenbahnen des Typs Avenio M an die Stadtwerke ausgeliefert. Doch so einfach auf die Schiene dürfen die Straßenbahnen nicht. Erst, wenn jede Bahn ihre individuelle Wagennummer erhalten hat und diverse andere Aufkleber angebracht wurden, darf die Bahn in den öffentlichen Straßenverkehr.

 

Wir freuen uns schon, die neuen Bahnen auch mit Werbeaufdrucken zu veredeln, bis im Dezember der Linienbetrieb auf der neuen Linie 2 beginnt.

Neue Straßenbahnen für Ulms Linie 2



Ostern steht vor der Tür und unser Hof voller Fahrzeuge.

FEBRUAR/MÄRZ/APRIL 2018:

Geht es Ihnen wie uns? Finden Sie nicht auch, der Winter könnte langsam aber sicher enden, um dem Frühling und den ersten Sonnenstrahlen zu weichen?

So bunt wie die Eier zu Ostern gefärbt werden, so vielfältig sind unsere Aufträge und Kundenprojekte der letzten Wochen und Monate. Unser Team gibt täglich Vollgas, um die große Anzahl an Aufträgen fertigzustellen. Leider bleibt trotz bevorstehender Osterfeiertage keine Zeit für Pausen.

Egal ob die Neubeschriftung diverser Busse, die Beklebung der neuen Ulmer Straßenbahn der Linie 2, oder diverse Kundenfahrzeuge, Schilder, Planen und Schaufenstergestaltungen - das erste Quartal hat unseren vollen Einsatz erfordert. Viele neue Fotos finden Sie in unserer Galerie.

 

Links im Bild ein vollständig folierter Dacia Dokker unseres Kunden Pipapo aus Neu-Ulm - fast so bunt, wie ein Osterei.



Bullyparade bei Werndl bringt Farbe ins Grau.

Fahrzeugvollverklebung in Gloss Sunflower

JANUAR 2018:

Das Wetter im neuen Jahr ist und bleibt wohl ein einziges Grau in Grau. Trotzdem starten wir hochmotiviert durch.

Ein wenig Farbe in unseren Alltag bringt da die "Bullyparade" für ein großes Ulmer Bauunternehmen.

Mittels Vollfolierung werden aus unscheinbaren, weißen T6 Transportern sonnenblumengelbe Fahrzeuge im Flottendesign. Der Farbton heisst passenderweise Gloss Sunflower und weckt bei uns die Lust auf den Frühling...



Wir sind online!
Good News zum Ende des Jahres.

DEZEMBER 2017:

Zum Jahreswechsel eines ereignisreichen und spannenden 2017, präsentieren wir Ihnen stolz unsere neuen Internetseiten.

 

Hier erfahren Sie alles zu aktuellen Projekten und Neuigkeiten von Werndl Beschriftung & Druck, Wissenswertes rund ums Thema Werbetechnik, Beschriftung und Fahrzeugfolierung.

 

Wir wünschen allen Kunden und Partnern und ihren Familien frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr. Wir bedanken uns für die angenehme Zusammenarbeit.

Stephan Werndl und das Team von Werndl Design.

 

Weihnachtsurlaub 2017: Wir nehmen uns eine kurze Auszeit Der Betrieb ist von einschließlich 25.12.2017 bis 07.01.2018 geschlossen. Ab 08.01.2018 sind wir wieder für Sie da.



Folie ist nicht gleich Folie! Bei uns: TÜV Siegel inklusive.

TECHNIKWISSEN:
Wussten Sie, dass die Anbringung von Folien an Fahrzeugen TÜV-relevant sein kann? Bei Beklebungen an Bussen und Straßenbahnen, bei Zügen und anderen Fahrzeugen in der Personenbeförderung ist besonders wichtig, dass nur zertifizierte Materialien zum Einsatz kommen.

 

Ein Notausstieg ist oftmals nur durch ein Einschlagen der Scheibe möglich. Die zur Folierung eingesetzten Spezialmaterialien werden durch uns mit speziellen Siegeln gekennzeichnet. Somit steht einer TÜV-Abnahme des Fahrzeugs nichts im Wege.



Projekt: Neue E-Fahrzeuge für Gardena und Husqvarna...

 

DEZEMBER 2017:
Die traditionsreichen Hersteller von Forst- und Gartengeräten Gardena und Husqvarna setzen ganz auf E-Mobilität: Wir durften das Design und die Fahrzeugvollverklebung von vier BMW i3 ausführen.

Es zeigt die neuesten, akkubetriebenen Geräte der beiden Marken auf. Wir wünschen allzeit gute Fahrt!



ÖPNV = Werndl - wir machen Taxi, Bus & Bahn...

NOVEMBER 2017:
Wussten Sie, dass Werndl Design in 2017 über 50 Taxen, Busse und Bahnen im Großraum Ulm und Neu-Ulm sowie dem näheren Umland beschriftet hat? Unsere große Erfahrung überzeugt nicht nur die Verkehrsbetriebe aus der Region. Auch große und kleine Busunternehmer und auch Taxibetriebe vertrauen auf unsere langjährige Erfahrung.